Tafel am Perlacher Forst

Jeden Dienstag öffnen wir unsere Türen für bis zu 100 bedürftige Menschen, um sie mit Lebensmitteln zu versorgen, die wir von der Münchner Tafel gespendet bekommen. Außerdem bieten wir diesen Menschen Kaffee, Kuchen, Gespräche und oft auch ein Abendessen an.

In dieser Arbeit gestaltet sich unser Verständis, eine Gemeinde für die Welt zu sein, aus. Wie genau die Arbeit der Münchner Tafel aussieht und aktuelle Zahlen zur Armut in München finden sich in dieser Veröffentlichung. Wir suchen immer wieder nach ehrenamtlichen Mitarbeitern, die uns dabei helfen diese wertvolle Zeit mit bedürftigen Menschen gut zu gestalten.