Was mir wichtig ist (Motto o. ä.)

Lieber bergauf als bergab

Meine Geschichte mit Jesus

Gott ist der Allmächtige Schöpfer von Himmel und Erde. Als Kind hätte ich das nicht so geschliffen formulieren können, aber geglaubt habe ich es von ganzem Herzen. Nur - was bedeutet das für mich? Kann ich darauf vertrauen? Muss ich Angst haben? Erst als ich 20 war habe ich in einer Studentenveranstaltung in der Matthäuskirche am Sendlinger-Tor mehr von Jesus gehört. Endlich sagte mir jemand, dass Gott und Jesus an mir interessiert sind, ja, dass Jesus sich von mir Freundschaft wünscht. Konnte das wahr sein? Abends alleine habe ich ein erstes zaghaftes Gebet formuliert. In den näcsten Wochen und Monaten konnte ich durch meine Freundin mehr erfahren und verstand auch plötzlich, was ich in der Bibel las. Diese persönliche Beziehung zu Jesus, meinem Freund und Erretter ist mir bis heute das Wichtigste überhaupt.

Meine Geschichte mit Vineyard

Zuerst haben meine Freunde sich bei Vineyard angeschlossen. Damals hieß die Gemeinde noch Stephanusgemeinde. Wenn ich sonntags in München war, bin ich neugierig mitgekommen. Im Oktober 1991 bekam ich dann vom Gemeindegründer Herschel Rosser die Möglichkeit zu einem Praktikum, so war ich gleich voll dabei. Durch die Jahre haben sich meine Tätigkeiten immer wieder verändert. Auch die Gemeinde hat sich stark verändert, aber Gott ist derselbe und er baut weiter seine Gemeinde mit uns.

Elsbeth’s Gruppen

Hausgemeinde Pasing

Hausgemeinde Neuhadern

Wir sind: • Herzlich (Haarsträubend)  • Kontaktfreudig (Krass) • Persönlich (Peinlich) • Anbetend (Albern) • Stimmgewaltig (Schräg) • Inspirierend (Irritiernd) • Neugierig (Nullachtfuffze...
Hüttenwochenende

Junge Erwachsene II

Als Gruppe junger Menschen von 20 bis Mitte 30 treffen wir uns jeden Dienstag um 19 Uhr in Obergiesing. Unser Anliegen ist es, Gottes Gegenwart zu suchen und so unser persönliches Umfeld zu verändern. Worship first is...