Lebensthemen

Im Team Lebensthemen finden sich Mitarbeiter zusammen, die Geschwistern in schwierigen Lebenssituationen Begleitung anbieten. Dabei kann es sich um die verschiedensten Themen handeln, von ganz praktischen, nervigen Konfliktsituationen im privaten oder beruflichen Umfeld, über Störungen in Beziehungen zu Problemen im geistlichen Leben. Da kann es sehr wohltuend sein, wenn sich jemand bereit findet, geduldig zuzuhören und gemeinsam die in Frage stehende Problematik auszuleuchten. Manchmal ist es hilfreich, eine verwirrende, komplexe Situation klug einzugrenzen und mit ersten machbaren Schritten zu beginnen, die man gemeinsam festgelegt hat. Dabei gilt für alle Begleiter im Team Lebensthemen: jede Situation ist anders! In jedem Fall muss gemeinsam nach einer Lösung gesucht werden, denn die Mündigkeit des Ratsuchenden und die Stärkung der Eigenverantwortlichkeit haben Priorität. Die Mitglieder im Team Lebensthemen haben eine seelsorgerische Grundausbildung durchlaufen – viele bei BTS (Biblisch therapeutische Seelsorge), IGNIS oder einer anderen Institution. Als Team treffen wir uns dreimal im Jahr zu Workshops, in denen wir Erfahrungen austauschen, neue Methoden kennenlernen und üben und so unsere Kompetenz weiterentwickeln.So haben wir im zurückliegenden Jahr einen Schwerpunkt auf Sozo gelegt – eine Herangehensweise in der Begleitung, bei der insbesondere der Dialog mit Gott einbezogen und gestärkt wird. Menschen, die sich in diesem Sinn Begleitung wünschen, können sich an jedes Teammitglied direkt wenden. Gerne hilft aber auch Angela Lang bei der Vermittlung. Sie hat einen Überblick über die Schwerpunktkompetenzen der einzelnen Teammitglieder sowie ihre Kapazitäten und kann so entsprechende Empfehlungen geben.