Lämmchen (3 - 5 Jahre)

Nach dem Kinderlobpreis gehen die Lämmchen-Kinder mit der Mitarbeiterin in ihren Raum oder werden von ihren Eltern dorthin begleitet. Wolli, das Schaf, begrüßt jedes einzelne Kind herzlich mit einem Lied. In einem kurzen thematischen Teil erzählt die Mitarbeiterin entweder eine Bibelgeschichte, die kreativ und lebendig mit Figuren vorgespielt wird oder greift ein anderes Thema aus dem Kirchenjahr auf, wie z.B. Erntedank. Wo es möglich ist, werden die Kinder ins Geschehen miteinbezogen, z.B. beim gemeinsamen Gebet "mit Händen und Füßen". Die Mitarbeiterin wird unterstützt durch eine Helferin, so dass auf jedes Kind individuell eingegangen werden kann. Im Anschluss ans Thema können die Kinder basteln, malen, frei spielen und die Zeit zusammen genießen.